FZ Warnemünde
English

 

 

Standort

 
Mit ihren rund 200 000 Einwohnern ist Rostock die größte und bedeutendste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Das wirtschaftliche Profil der Hansestadt ist geprägt von den gewachsenen maritimen Traditionen unter dem Einfluss des Rostocker Hafens. Dieser war bereits zur Hochzeit der alten Hanse ein sehr bedeutender Knotenpunkt und gilt heute als einer der wichtigsten Fährhäfen im Ostseeraum.

Rostocker HafenWarnemünder StrandKreuzfahrtschiff

Warnemünde ist Rostocks nördlichster Stadtteil und als idyllisches Urlaubsziel überregional bekannt. Darüber hinaus ist hier nicht nur die modernste und größte Werft Mecklenburg-Vorpommerns angesiedelt. In den letzten Jahren entwickelte sich das Ostseebad auch zu einem hochkarätigen und exklusiven Wirtschafts- und Technologiestandort von internationalem Rang.

Wissenschaftliche Arbeit und Lehre hat ihren festen Platz in Rostock seit der Gründung der Universität 1419. An der ältesten Universität Nordeuropas studieren heute mehr als 13 000 junge Menschen aus aller Welt in 55 Studiengängen. Mit Forschung und Lehre an ihren acht Fakultäten bietet sie ein hochspezialisiertes Entwicklungspotential nicht nur für den sie umgebenden Wirtschaftsstandort.

In den letzten Jahren rücken in zunehmendem Maße technologieorientierte Industriezweige in den Blickpunkt. Verschiedene Technologiezentren entstanden in Rostock, die in einem fachübergreifenden Netzwerk zusammenarbeiten und neue Maßstäbe in Forschung und Entwicklung setzen.

BMFZ - Biomedizinisches Forschungszentrum Rostock
BMFZ
Biomedizinisches Forschungszentrum Rostock
www.bmfz-rostock.de
RIGZ - Rostocker Innovations- und Gründerzentrum
RIGZ
Rostocker Innovations-
und Gründerzentrum
www.rigz.de
LTTZ - Lasertechnologie- und Transferzentrum Rostock
LTTZ
Lasertechnologie- und
Transferzentrum Rostock
 

 

Forschungszentrum Warnemünde www.isuma.de